Wohnraum eine persönliche Note verleihen...

Jede Familie bevorzugt ihren ganz eigenen Einrichtungsstil. Dies können beispielsweise moderne Möbel, kombiniert mit einigen klassischen Stücken, aber auch Möbelstücke im Landhausstil sein. Andere wiederum entscheiden sich für ein futuristisches Design und lassen dabei ihrer eigenen Kreativität freien Lauf. Wie Sie Ihre Möbelstücke um ein paar wichtige Accessoires, beispielsweise passende Poster, möchten wir Ihnen, garniert mit ein paar weiteren wichtigen Informationen, gern näherbringen.

Individuelle Gestaltung Ihrer Räumlichkeiten

Natürlich wird das Hauptaugenmerk erst einmal auf die jeweiligen Möbelstücke gerichtet. Hier sollte darauf geachtet werden, dass die Möbel vom Stil und von der Farbgebung her zueinanderpassen oder einen idealen Kontrast bilden. Es ist beispielsweise sinnvoll, Möbel einer Stilrichtung zu bevorzugen, als verschiedenartige Schränke zu nutzen. Neben den Möbeln sollten im Wohnzimmer auch die Sitzgelegenheit sowie die eventuell vorhandenen Teppiche zueinanderpassen. Die Wohnlichkeit steigern können Sie unter anderem mit einem passenden Farbanstrich, denn es muss keineswegs immer weiß sein. Entscheiden Sie sich beispielsweise für eine terrakotta- oder gelbfarbige Wandgestaltung, wirkt die so gestaltete Räumlichkeit wesentlich wärmer.

In vielen Wohnzimmern sind Fotografien von Familienangehörigen, aber auch von Landschaften zu finden. Erstere können beispielsweise zu einer Collage zusammengestellt wesentlich besser wirken als einzelne Aufnahmen, die in verschiedenen Bilderrahmen verteilt sind. Beim Betrachten dieser Fotocollagen in den eigenen vier Wänden, werden die Sinne des Betrachters positiv angeregt. Solch eine Collage ist übrigens auch ein schönes Geburtstags- oder Weihnachtsgeschenk für nahe Verwandte und Freunde.

Poster effektvoll in Szene setzen

Um die Poster effektvoll in Szene zu setzen, sollten sie beispielsweise hinter Acrylglas aufgeprägt werden. Die matte oder glänzende Oberfläche sorgt für eine wesentlich bessere Tiefe der Aufnahme und lässt das Motiv plastischer erscheinen.

Aber auch Poster auf Leinwand machen viel her und sorgen für einen angenehmen Blickpunkt im Wohnraum, aber auch im Arbeitszimmer, Schlafzimmer oder im Hausflur. Haben Sie das Foto selbst aufgenommen, halten Sie quasi ein Unikat in den Händen, welches kein zweites Mal vorhanden ist. Natürlich können Sie aber auch auf Kunstdrucke verschiedener Verlage zurückgreifen, die ebenfalls als Poster aufgehängt und so für eine wundervolle Atmosphäre sorgen können.

Zimmer umgestalten - mit passenden Postern schnell neue Blickpunkte schaffen

Während mancher die Wohnungseinrichtung dauerhaft im gleichen Stil belässt, gestalten andere Familien ihre Zimmer immer wieder gern um. Hier werden beispielsweise die Blumen neu arrangiert, einzelne Regale umgesetzt oder zumindest um einige dekorative Elemente ergänzt. In beiden Fällen ist es durchaus sinnvoll, durch das Aufhängen von neuen Postern immer wieder für kleine Veränderungen zu sorgen. Für welche Gestaltung Sie sich dabei entscheiden, ob mit oder ohne Rahmen, Acrylglas oder Leinwand, bleibt selbstredend Ihnen und Ihren Familienangehörigen überlassen, sollen diese sich doch genauso in ihrem Zuhause wohlfühlen wie Sie selbst. Achten Sie doch mal darauf, ob Ihren Gästen die Neuerungen sofort ins Auge stechen oder erst nach einem Hinweis von Ihnen auffallen.

Ein kleiner Tipp zum Schluss

Gerade passionierte Hobbyfotografen sollten die eigenen Räumlichkeiten dazu nutzen, immer wieder neue Werke als neue Poster drucken zu lassen und diese aufzuhängen. So haben Sie zugleich die Möglichkeit zu testen, wie diese Aufnahmen auf Freunde und Verwandte wirken, und finden vielleicht auch den einen oder anderen interessierten Käufer.